zeit-fuer-neues-2

Wir entwickeln uns weiter

Liebe Leser und Leserinnen,
liebe Abonnenten und Abonnentinnen,

zur Zeit verändern sich die Dinge rasend schnell – so auch unseren Blog betreffend. Wir restrukturieren engagement.jetzt. Deshalb werden in den kommenden Monaten keine neuen Beiträge erstellt. Wir laden Sie ein, in der Zwischenzeit die Seiten unserer weiteren Engagements zu besuchen:

Die Montagsgesellschaft – Engagierter Bürgerdialog

Der Verein Montagsgesellschaft e.V. versteht sich als eine parteiunabhängige Plattform für bürgerliche Interessen. Der Zweck des Vereins ist die Förderung der politischen Diskussion, insbesondere im Umfeld bürgerlich konservativer und marktwirtschaftlicher Themenstellungen. Die Montagsgesellschaft gestaltet sich primär als ein Diskussionszirkel, zu dem sich seit 2005 einmal pro Monat ca. 60 bis 150 Personen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft an wechselnden Orten in Frankfurt am Main zusammenfinden.


R3LATION | Connecting the dots.

Beziehungen und Door-Opening auf Top-Entscheider-Ebene. Positionierung für Unternehmen, Institutionen, Personen. Branchenübergreifend. Ganzheitlich. Interdisziplinär.



Es bleibt spannend! Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Stefan Söhngen

establish contact_3_Auftakt_DE_NOV2017

Unkonventionell und spannend: Ein Führungskräfte-Coaching mit Pferden

Coachings können sich positiv auf die Persönlichkeit und den Unternehmenserfolg auswirken. Wenig bekannt, etwas unkonventionell, aber immer beliebter: Führungskräfte-Coaching mit Pferden. Ein Selbstversuch.

Dass ein Coaching für die Führungskräfte eines Unternehmens positive Auswirkungen haben kann, ist hinlänglich bekannt. Ob im Bereich Change-Management, dem klassischen Business-Coaching oder einem ganzheitlichen Life-Coaching – nicht nur die Persönlichkeit der Führungskraft, auch für das Unternehmen als solches kann ein Coaching äußerst wertvoll sein, unter Umständen zu einem höheren Unternehmenserfolg beitragen.

Lehrreich und eindrucksvoll

Weniger bekannt, aber zunehmend beliebter sind – man höre und staune – pferdegestützte Coachings. Das Verhältnis zwischen Teilnehmer und Pferd ist dabei geprägt von Soft-Skills wie Gestik, Mimik, Sprache und Körperhaltung – nicht von den vermeintlich wichtigen Dingen des heutigen Alltags wie Status, Hierarchie, Geschlecht oder Alter. Pferde stehen in diesem Falle für Authentizität, Neutralität und ein unvoreingenommenes Handeln.

Anbieter von Pferde-Coachings wie das renommierte Unternehmen caballus Xperience (http://caballusxperience.com/)  offerieren damit ganzheitliche Führungskräfte- oder Team-Coachings und versprechen eine intensive und eindrucksvolle Erfahrung, um die Effizienz und das Verständnis von Führung zu maximieren.

Mein Selbstversuch ist – wie man sieht – schon einmal geglückt. In der Tat war das Coaching mit tierischer Unterstützung eine lehrreiche und eindrucksvolle Erfahrung. Fazit: Unkonventionell und absolut empfehlenswert!

Unbenannt1

Working Moms: Ein Workshop für die Großen und die Kleinen

„Was denken meine Kinder eigentlich, was ich den ganzen Tag mache?“ Diese Frage, die sich die meisten Mütter tatsächlich mehrmals am Tag stellen, ist Thema des Workshops „Working Moms“ für berufstätige Mütter und deren Kinder, zu dem das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Mazars für den 27. Oktober 2017 in CODE Frankfurt eingeladen hat. Ein überraschendes Format, das es so noch nicht oft gegeben haben dürfte…

Wie erkläre ich meinem Kind das, was ich den ganzen Tag mache?

Erwachsene verbinden ihre Arbeit mit Prestige, Kindern ist das egal. Was tun Mama und Papa eigentlich, wenn sie nicht auf mich aufpassen? Sehr beliebte Antworten der Kinder sind Fernsehschauen, Telefonieren oder Staubsaugen. Hoch im Kurs stehen auch Einkaufen gehen, klingt nach Shoppen, meint aber in der Realität Mineralwasserkistenschleppen – zumindest in den Schilderungen des Nachwuchses. Wer oft auf Dienstreisen weilt, den wähnen die Kinder im Dauerurlaub. Kein Wunder, die Eltern fliegen ja los, wie in die großen Ferien.

Ein Workshop für Mütter und Kinder!

Unter fachgerechter Anleitung von Experten werden neben diesem Thema auch mögliche Rollenmuster diskutiert sowie die Frage nach dem eigenen Anspruch an Beruf und Privatleben und dem Umgang mit daraus resultierendem Stress. Die Ergebnisse dieser lebendigen Runde könnten überraschen und sicher motivierend für alle anwesenden Mütter sein, die täglich den Spagat zwischen Kids und Management-Ebene meistern. Auch die Kinder erarbeiten die Themen unter kindgerecht künstlerischer Anleitung.

Informationen und Anmeldung: http://www.mazars.de/Home/Medien-Events/Veranstaltungen/Workingmomscan-do.

Workshop „Working Moms“
mit Moms#Corner und Kids#Corner

Termin:                Freitag, 27. Oktober 2017, 13-16 Uhr
Ort:                       CODE Frankfurt, Goetheplatz 9-11, 60313 Frankfurt am Main
Kontakt:              Jade Ebelt, Roever Broenner Susat Mazars GmbH & Co. KG, jade.ebelt@mazars.de.

Grundschule Johannisberg

Brücke zwischen der Welt der Kinder und der Erwachsenenwelt

Was ist in der Sonne drin und warum gibt es Streit? KINDER MALEN FRAGEN mit Mike Kuhlmann. Engagement für die Brücke zwischen der Welt der Kinder und der Erwachsenenwelt!

Ungehemmt, unbefangen und gnadenlos ehrlich sind nicht nur die Kinderaugen – begeisternd für uns Erwachsene sind vor allem die Geistesblitze die so manchem Kindermund entweichen. Die Art wie Kinder ihre Fragen formulieren, nein sie formulieren nicht sie fragen einfach darauf los – mit der ehrlichen Hoffnung auf Antworten. Weiterlesen