Beiträge

establish contact_3_Auftakt_DE_NOV2017

Unkonventionell und spannend: Ein Führungskräfte-Coaching mit Pferden

Coachings können sich positiv auf die Persönlichkeit und den Unternehmenserfolg auswirken. Wenig bekannt, etwas unkonventionell, aber immer beliebter: Führungskräfte-Coaching mit Pferden. Ein Selbstversuch.

Dass ein Coaching für die Führungskräfte eines Unternehmens positive Auswirkungen haben kann, ist hinlänglich bekannt. Ob im Bereich Change-Management, dem klassischen Business-Coaching oder einem ganzheitlichen Life-Coaching – nicht nur die Persönlichkeit der Führungskraft, auch für das Unternehmen als solches kann ein Coaching äußerst wertvoll sein, unter Umständen zu einem höheren Unternehmenserfolg beitragen.

Lehrreich und eindrucksvoll

Weniger bekannt, aber zunehmend beliebter sind – man höre und staune – pferdegestützte Coachings. Das Verhältnis zwischen Teilnehmer und Pferd ist dabei geprägt von Soft-Skills wie Gestik, Mimik, Sprache und Körperhaltung – nicht von den vermeintlich wichtigen Dingen des heutigen Alltags wie Status, Hierarchie, Geschlecht oder Alter. Pferde stehen in diesem Falle für Authentizität, Neutralität und ein unvoreingenommenes Handeln.

Anbieter von Pferde-Coachings wie das renommierte Unternehmen caballus Xperience (http://caballusxperience.com/)  offerieren damit ganzheitliche Führungskräfte- oder Team-Coachings und versprechen eine intensive und eindrucksvolle Erfahrung, um die Effizienz und das Verständnis von Führung zu maximieren.

Mein Selbstversuch ist – wie man sieht – schon einmal geglückt. In der Tat war das Coaching mit tierischer Unterstützung eine lehrreiche und eindrucksvolle Erfahrung. Fazit: Unkonventionell und absolut empfehlenswert!